Dinkel-Leinsamen-Brot

By | May 29, 2020

Heute ist es Ausnahmsweise mal nicht komplett Vollkorn, aber das kann man sich ja auch noch nachträglich zusammenexperimentieren.

  • 300g Dinkelmehl 630
  • 200g Weizenvollkornmehl
  • 50g Leinsamen
  • 50g grobe Hafer-/Dinkel-/…-Flocken
  • 2 TL brauer Zucker oder Honig
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 TL Salz (gestrichen)
  • 2 EL milden Essig (Weisswein o.ä.)
  • 320 ml lauwarmes Wasser

Die Hefe und den Zucker im Wasser auflösen und 5 Minuten stehen lassen. Die restlichen Zutaten in eine Schüssel geben, das Hefewasser und den Essig dazu. Alles zu einem noch leicht klebrigen Teig kneten, der sich allerdings von der Schüsselwand löst.

Den Teig 1 Stunde abgedeckt stehen lassen, bis sich das Volumen ca. verdoppelt hat.

Nochmals etwas durchkneten, rund formen und für 45 Minuten ins Gärkörbchen geben.

Ofen auf 220 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Sollte ein Pizzastein aufgeheizt werden, natürlich entsprechend 45 Minuten aufladen bei mindestens 260 Grad.

Das Brot bei 220 Grad ca. 25 Minuten mit Dampf backen. Also eine Wasserschüssel kurz vor Ende der Aufheizphase auf den Ofenboden stellen und mit aufheizen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *